Schlägl Zapfenstreich - zapf dich durch unser Bierangebot! mehr erfahren

Zapf dich durch unser Bierangebot

An diesem Tag laden wir dich herzlich dazu ein, zu uns in die Brauerei zu kommen und dich durch unser Bierangebot zu zapfen. Wir verraten nicht, welches Bier welches ist! Ihr könnt euren Tipp abgeben und gemeinsam mit uns über das wunderbare Naturprodukt “Bier” fachsimpeln. Für nur 10€ Eintritt bekommt ihr ein Verkostungsglas und könnt nach Herzenslust probieren.

Musikalisch begleitet wird der Zapfenstreich von der Band Sound Circle, die für gute Stimmung sorgen wird. Der Schlägl Zapfenstreich wird in Zukunft zweimal im Jahr stattfinden – im Frühling am „Tag der unabhängigen Privatbrauereien“ sowie im Herbst zum „Brausilvester“.

Wir möchten dieses Event nutzen, um unsere treuen Bierfans einzuladen und gemeinsam eine tolle Zeit in unserer Brauerei zu verbringen. Egal ob Sonne oder Regen – der Zapfenstreich findet bei jedem Wetter statt. Bei schlechtem Wetter verkosten wir einfach in unserer Lagerhalle.

Sei dabei und erlebe mit uns einen gemütlichen Nachmittag/Abend mit köstlichem Bier, gutem Essen und toller Musik!

Wir freuen uns auf dich beim Schlägl Zapfenstreich!

Facts:

  • Was: Schlägl Zapfenstreich 1.0
  • Wann: 19. April 2024, 16 bis ca. 20 Uhr
  • Wo: Stiftsbrauerei Schlägl, Beim Parkplatz bzw. Lagerhalle (Expedit, Rampenverkauf)
  • Eintritt: €10,00… für Kinder natürlich kostenlos.
  • Hunger: Wir werden euch mit leckeren Snacks versorgen. Niemand muss hungern 🙂
  • Musik: Sound Circle

Warum das Fasten und Entschlacken in den kommenden Wochen nur sehr wenig mit Verzicht zu tun haben wird? Zum einen deshalb, weil man dadurch deutlich an Lebensqualität hinzugewinnt. Andererseits ist ab sofort wieder das leichte Fastenbier im ausgewählten Lebensmittelhandel und direkt in der Stiftsbrauerei Schlägl erhältlich. 

Fasten ist eine jahrhundertealte Tradition, die mehr denn je im Trend der Zeit liegt. Wenngleich unter Fasten fast jeder etwas anderes versteht. Die einen wollen nur Gewicht verlieren, andere sich selbst innerlich reinigen und entschlacken. Manche nutzen das Fasten auch als Reise zu sich selbst. Aber egal mit welchem Ziel gefastet wird, eines steht in jedem Fall fest: Mit dem unfiltrierten Fastenbier aus der Stiftsbrauerei Schlägl kann man sich auf einen wohlmeinenden Begleiter an seiner Seite verlassen, der den Verzicht auf Kalorien in ein leichtes und gesundes Genusserlebnis verwandelt. Warum das so ist, erklärt Mag. Markus Rubasch, der Kämmerer des Stiftes Schlägl: „Unser Fastenbier wird nach einem raffinierten Rezept gebraut, in das die Ernährungsexpertinnen der Marienschwestern von Karmel ihr ganzes Wissen haben einfließen lassen. Auch deshalb enthält es wichtige Spurenelemente und aktivierende Nährstoffe – zum Beispiel Galgant – die den Fastenden beleben und bei der Kalorienreduktion unterstützen.!“

 

Köstlicher Begleiter für Speisen verschiedenster Art

Bei Galgant handelt es sich um ein Ingwergewächs, das schon die legendäre Heilerin und Gelehrte Hildegard von Bingen anno 12. Jahrhundert als „Gewürz des Lebens“ bezeichnete. Unter anderem deshalb, weil es die Verdauung anregt. Zusätzlich verleiht Galgant dem Fastenbier den so einzigartigen, mild-pfeffrigen Geschmack. Apropos Geschmack: In der Stiftbrauerei Schlägl vertritt man nicht ganz zu Unrecht die Meinung, dass das Fastenbier mit seinen nur 3 % Alkoholgehalt mehr als ein bekömmlicher Durstlöscher mit fein-cremiger Schaumkrone ist. „Darüber hinaus“, so Braumeister Reinhart Bayer, „funktioniert es auch perfekt als Aperitif und Begleiter zu zahlreichen Speisen. Zum Beispiel zu leichten Suppen, Vorspeisen, Salaten und Gemüse.“ Fragt man weitere Biersommeliers, wird diese Liste sogar noch länger. Nicht wenige Experten zeigen sich von der Kombination aus Fastenbier und asiatischen Currys begeistert. Gleiches gilt für viele Klassiker der mexikanischen aber auch der österreichischen Küche. Stichwort: Gulasch und Lammfleischeintopf.  Kurz gesagt: Das Fastenbier aus der Stiftsbrauerei Schlägl belebt jeden Ernährungsplan sowie alle kalorienbewussten Genießerinnen und Genießer, die sich an ihn halten.

Ob pure Quelle der Erfrischung, Schatz der Region oder glänzende Pracht – unsere Heimatbiere bestechen mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten. So wie wir Menschen haben sie alle einen eigenen Charakter, dank der großen Vielfalt ist für jeden Geschmack das passende Lieblingsbier dabei. Drei von ihnen möchten wir hier vorstellen.

Das ausgewogene Urquell ist vom samtig-weichen Urgesteinswasser des Böhmerwaldes geprägt. Als helles Märzenbier verfügt es über eine dezente Hopfenbittere. Bei jedem Schluck spürt man die Kraft der sprudelnden Quellen, die über tausende Jahre alten Granit plätschern. Purer Genuss mit den wertvollen Zutaten des Mühlviertels.

Markant im Geschmack, schimmert das Roggen Gold wie ein Schmuckstück im Glas. Das obergärige Bio-Bier begeistert mit seiner fruchtigen Ausprägung. Sein Malz besteht aus Schlägler Bio-Roggen und Bio-Gerste, das im Zusammenspiel mit Mühlviertler Bio-Hopfen zum goldenen Meisterstück wird. Mit diesem Bier setzen wir ein genussvolles Zeichen zum Erhalt des Schlägler Bio-Roggens – eine der ältesten Getreidesorten Österreichs.

Reiner Glanz und vollmundiger Geschmack machen unser Kristall zum bierigen Vergnügen. Das gehaltvolle Premiumbier umschmeichelt den Gaumen mit seiner edlen wie aromatischen Hopfenbittere. Ein jeder Tropfen enthält unberührte Natur: klares Urgesteinswasser, wie es in seiner Vollkommenheit nur durch das Mühlviertel fließt.

NEWS ABO

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Infos mehr verpassen!

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Infos mehr verpassen!