Fastenbier 2019. Unterstützer für den Fastenden

Passend für diese Zeit der Reduktion und des Verzichts braut die Stiftsbrauerei Schlägl seit neun Jahren ein spezielles Fastenbier, das in fachlicher Zusammenarbeit mit den Ernährungsexpertinnen der Marienschwestern vom Karmel entwickelt wurde.

Dieses ganz besondere Bier enthält unter anderem Extrakte aus der Galgantwurzel. Galgant ist laut Hildegard von Bingen eine ganz besondere, den Körper wohltuende Wurzel. Damit wird das Fastenbier besonders zu Beginn der Fastenzeit eine optimale Unterstützung für den Körper.

Das Fastenbier ist ab Aschermittwoch bis Ostern im Shop der Stiftsbrauerei Schlägl, im Handel im 4er-Träger (0,33 l Flaschen) sowie im Stiftskeller und in der Gastronomie erhältlich.

Das sagt der Braumeister über das Fastenbier

Braumeister Reinhard Bayer beschreibt die Eigenschaften des Schlägl Fastenbieres so: „Unfiltriert, spritzig, sehr helle Farbe, fein-cremiger Schaum, elegantes Prickeln, in der Nase dominiert das würzige Kräuteraroma des Galgants. Mit drei Vol-% Alkoholgehalt ist dieses Leichtbier einzigartig in Geschmack und Wirkung.“

Schlägl Fastenbier 2019
Leichtbier mit Kräuterauszügen
alc. 3,0 % vol.
Enthält glutenhaltiges Getreide

Fastensuppe im Stift Schlägl

So wie in den vergangenen Jahren gibt es auch heuer am Aschermittwoch, 06. März 2019 Fastensuppe im Stift Schlägl für unsere Besucher. Mit den freiwilligen Spenden unterstützen wir die Spendenaktion „Gemeinsam für eine Zukunft aus eigener Kraft“ der katholischen Frauenbewegung.