Bier verkosten für den guten Zweck – Lions Bierfestival

Bereits das zweite Mal veranstalteten die Löwen das Mühlviertler Bierfestival bei uns in der Stiftsbrauerei Schlägl. Für den Gast war heuer nicht nur das Bierangebot noch üppiger, sondern auch das Ambiente der Location ein noch besseres. Unsere umgebaute, erweiterte und modernisierte Stiftsbrauerei kann sich auf jeden Fall sehen lassen. So mancher Bierfan staunte nicht schlecht als er die „neue“ Brauerei beim Verkosten betrachtete.

Auf insgesamt 8 Stationen konnten unterschiedliche Bierstile verkostet werden. Zur Begrüßung im neuen Besucherzentrum wurde der „inPrimus Kristall“ als Aperitif gereicht, passend dazu genoss man eine Gemüse-Consommé mit frittiertem Wurzelchip. Nach dieser edlen Einstimmung ging es hinunter  in den kühlen Verkostungskeller. Zu verkosten gab es 3 verschiedene Zwicklbiere aus dem Hause Schlägl, Hofstetten und Freistädter.

Station 3 im oberen Geschoss hatte 5 Flaschenbiere zu bieten. Biere von den Beer Buddies, Hofstetten und der Bio Brauerei Neufelden konnten gemeinsam mit Bio-Honig und verschiedenen Käsesorten verkostet werden.

Heuer gab es erstmals eine eigene Station mit „Biercocktails“. Im ehemaligen Getreidekasten des Stiftes, wo aktuell die Ausstellung alter Brauutensilien untergebracht ist, shakten und rührten die Barkeeper feinste Kreationen mit Bier zu süßen Biercocktails. Dazu wurde herrlich fein aufgeschnittener Mühlviertler Speck angeboten.

Der Gang entlang Richtung altes Sudhaus war voll mit Bierbegeisterten, die nur darauf warteten eine oder mehrere der besonderen Bierspezialitäten von Station 5 zu verkosten. Doppel Bock Jahrgang 2018, Die Glorreichen 7 mit dem Starköl aus dem Jahr 2012 oder das Eggenberger Samichlaus Jahrgang 2017 – um nur ein paar der gut gereiften Starkbiere zu nennen.

In der neuen Tankfarm, wo unsere Biere die Zeit der Gärung verbringen, gab’s Bio Bier zum Genuss bei Leberkäse mit verschiedenen Saucen. Zweimaliges Anstellen war hier natürlich keine Seltenheit.

Die Kreativbrauerei steht bei uns auch in der fordernden Zeit während der OÖ Landesgartenschau nicht still. So haben wir bei Station 7 unsere aktuellen Kreativbiere präsentiert. Der Vielschichtige und der Roggen Bock konnte hier ausnahmsweise vom Fass probiert werden, denn normalerweise werden unsere Kreativbiere vollständig in Flaschen abgefüllt. Wie bereits 2017 haben wir auch heuer wieder das „Lions-Pils“ eingebraut, welches den Gästen ausgezeichnet mundete.

Zu guter Letzt ließ man den Abend bei rockiger Livemusik von „Guitar Magic“ und leckeren Köstlichkeiten aus der Region an der Station 8 ausklingen. Der Erlös des Bierfestivals wird für einen guten Zweck gespendet.